Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Michael Buchleitner auf Platz 29 in Athen

29.08.2004, 12:00:00
Foto:
MaxFun Sports

Stefano Baldini gewinnt den Abschlussbewerb der Olympischen Spiele.

Der Brasilianer Vanderlei de Lima, der lange Zeit das Rennen anführte, wurde 8 Kilometer vor dem Ziel von einem verrückten Zuseher festgehalten. Nachdem ihm andere Zuseher und der Fahrer des Begleit-Rades zu Hilfe kamen, konnte er nach wenigen Sekunden den Marathon fortsetzen. Der irre Zuseher war auch schon beim Formel1 Grand Prix von Silverstone im Jahr 2003 aufgefallen, als er während dem Rennen auf der Fahrbahn herumlief.

Wenige Kilometer vor dem Ziel wurde de Lima dann von dem Italiener Stefano Baldini und dem Amerikaner Mebrahtom Keflezighi eingeholt. Baldini gewann in 2:10:55h.

Der Österreicher Michael Buchleitner, der auf einen Platz unter den ersten 33 hoffte, schlug sich besser als erwartet und belegte in einer Zeit von 2:19:19h Platz 29.

Michael Buchleitner

Link: www.maxfun.at

MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.