Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Comeback vom Zehnmeilenlauf in Leonding

30.01.2008, 12:00:00
Foto:
MaxFun Sports

Die Legende kehrt zurück: Einer der ehemals größten Volksläufe Oberösterreichs feiert am 7. September sein Comeback

Leondinger GALILEO Zehnmeilenlauf am 7. September 2008

Im März 2004 wurde der Int. 10 Meilenlauf in Leonding vom damaligen Veranstalter dem ASKÖ-Leonding (Sektion Leichtathletik) zum letzten Mal ausgetragen. Am 7. September wird dieser Lauf mit Start und Ziel in der Rundhalle im Stadtteil Harter Plateau vom Verein TriRun Linz wieder ins Leben gerufen.

MaxFun hat mit Mitorganisator P. Weinzierl gesprochen, um nähere Infos zum Leondinger Galileo Zehnmeilenlauf 2008 zu erfahren.

MaxFun: Wie ist die Idee beim ÖÖ Lauf- und Triathlonverein TriRun Linz entstanden, den 10 Meilenlauf in Leonding wieder ins Leben zu rufen und zu organisieren?

P. Weinzierl: 2003/2004 gehörte der Int. 10 Meilenlauf von Leonding zu den grössten Volksläufen in Oberösterreich. Für die Austragung 2008 kam der Leondinger Wirtschaftsverbund GALILEO auf unseren Verein zu, da TriRun Linz in dieser Region viele Lauf- und Triathlonveranstaltungen (wie z.B. Linztriathlon, Silvesterlauf Linz,..) organisiert.

MaxFun: Wieso wurde der Termin im September fixiert? Der ursprüngliche 10 Meilenlauf in Leonding fand immer im März statt.  

P. Weinzierl: Der Wirtschaftsverbund Galileo ist zu einem Zeitpunkt an unseren Verein herangetreten, wo ein Austragungstermin aus organisatorischen Gründen im März 2008 zu kurzfristig gewesen wäre. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Veranstaltungen für die TeilnehmerInnen und das Comeback vom Galileo Zehnmeilenlauf bestens veranstaltet wird.

MaxFun: Wie wird die Laufstrecke vom Zehnmeilenlauf geführt?



P. Weinzierl: Start wird bei der Rundhalle in Leonding sein. Es wird ein Hauptlauf mit 10 Meilen (16,093km = 2 Runden) und ein Hobbybewerb über 5 Meilen (1Runde) sowie Staffelbewerb, NW und div. Kinderläufe von uns am 7. September angeboten. Die Laufstrecke führt dann Richtung Westen in den grünen, siedlungsarmen Teil von Leonding. Die TeilnehmerInnen laufen auf befestigten Untergrund an Felder und Wiesen vorbei. Das Ziel wird im Inneren der Rundhalle (Rundhalle Harter Plateau - siehe Bild) sein, wo die Zuschauer auf den Tribünen das Eintreffen Ihrer Freunde live miterleben können.

MaxFun: Wir danken für das Gespräch und wünschen den TriRun Linz Alles Gute zum Comeback "Galileo Zehnmeilenlauf" am 7. September 2008.

 

Galileo Zehnmeilenlauf am Sonntag 7. September 2008
Zeit: ab 9:00 Uhr
Ort: Rundhalle Leonding bei Linz

Bewerbe:
- 10 Meilenlauf,
- 5 Meilenlauf,
- Staffelbewerb,
- NW (kleine Runde)
- Kidsrun (95-98) 1.000m
- Minirun (99-02) 500m
- Bambinirun (03-06) 100m

MaxFun und TriRun Linz

Link: www.zehnmeilenlauf.at

MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.