Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Werner Leitner startet beim Linztriathlon im Mai

30.01.2008, 12:00:00
Foto:
MaxFun Sports

Werner Leitner fordert am 24. Mai am Pleschingersee beim Linztriathlon den Ironman Hawaii Sieger Thomas Hellriegl.

VKB Linztriathlon am 24. Mai 2008 am Pleschingersee

OÖ’s größter Triathlon hat einen weiteren Triathlon-Profi im Starterfeld. Werner Leitner, der seit 1. Jänner 2007 sein Hobby zum Beruf machte, wird am 24. Mai  u.a. neben Thomas Hellriegel beim Linztriathlon an der Startlinie stehen. Als bester Österreicher konnte er 2006 bei der Ironman WM in Hawaii den 33. Rang belegen. Werner Leitner, der dreifache österr. Staatsmeister, holte 2007 bei den Ironman-Triathlon´s in Wisconsin (USA) und in St. Pölten (AUT) den vierten Rang. Am 17. Juni im vorigen Jahr belegte er beim größten bayrischen Triathlon in Erding vor Lothar Leder den zweiten Platz.

Werner Leitner trifft am 24. Mai auf Ironman Hawaii Sieger Thomas Hellriegel
Der erfolgreichste deutsche Langdistanz-Triathlet und regierende deutsche Meister Thomas Hellriegel wird ebenfalls am 24. Mai auf der Halbiron-Distanz starten. Er gewann als erster Deutscher die Ironman WM auf Hawaii. Weitere Siege konnte er auch bei Ironman-Events auf Lanzarote (1995, 2003), Canada (1996), Lake Placid (1999) und Neuseeland (2000) einfahren. Bemerkenswert ist auch, dass er auf fast allen Radstrecken, die er im Rahmen seiner Rennen befuhr, den Streckenrekord hält. 2007 feierte Thomas Hellriegel mit 8:10:33 und dem deutschen Meistertitel über die Ironman-Distanz in Roth ein glänzendes Comeback. Hellriegel wird beim Linztriathlon auf Vorjahressieger Filip Kristl treffen. Der Slowake hat bereits angekündigt, seinen Titel unbedingt verteidigen zu wollen.

VKB Linztriathlon 2008 mit neuer Radstrecke
Die neuen Radstrecken versprechen Top-Zeiten! Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen die geplanten neuen Radstrecken des VKB Linztriathlons: Letztes Wochenende wurden die neuen Bike Courses vermessen. Vorbehaltlich der Genehmigungen geht es beim Halbiron-Bewerb in einer 45km-Runde östlich an Gallneukirchen vorbei über Katsdorf, St. Georgen und Mauthausen retour nach Linz. Die Topographie (ein kürzerer steiler Anstieg, dafür eine sehr lange, flache Abfahrt) verspricht Top-Zeiten. Der Sprintbewerb führt in einer 25km-Schleife in den Raum Luftenberg / Abwinden.

Online-Anmeldung über www.sportpayment.com
Gleich bei diesem Bericht finden Sie den direkten Online-Anmeldelink zum Linztriathlon 2008.

Impressionen/Video von MaxFun 2007
Neben dem Einleitungstext finden Sie zur Einstimmung auf 2008 die Impressionen und ein Video vom Linztriathlon 2007 (presented by www.MaxFun.at).

Titelbild: Werner Leitner
http://www.wernerleitner.at/

Thomas Hellriegel:
http://thomas-hellriegel.de/


Linztriathlon 2008

Link: www.trirun.at

MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.