Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Mobilmachung

21.09.2010, 12:00:00
Foto:
© Konstantin Gastmann/PIXELIO

In letzter Zeit kann man immer mehr Leute beobachten, die während des Laufens oder Radfahrens telefonieren.

Die Anfangszeiten der Mobiltelefone sind lang vorbei. Die Menschen, die sich fürchterlich über die "Wahnsinnigen" mit den Handys aufgeregt haben, sind auch vorbei. Alles ändert sich, und das ist auch gut so, denn Stillstand bedeutet in letzter Konsequenz Tod, und den wollen wir so lang wie möglich hinauszögern.

In letzter Zeit kann man immer mehr Leute beobachten, die während des Laufens oder Radfahrens telefonieren. In einer Tour, ohne Unterbrechung. Neulich in der Hauptallee sah der erstaunte Autor beim Vorbeifahren mit dem Rade eine junge Dame, die während des Laufens eifrig in die Blechbüchse hineinschnatterte. Erstaunt war er deswegen, weil er sich beim Stadion ein wohlverdientes Getränk gönnte und die Läuferin">Läuferin, die er gut und gerne zehn Minuten zuvor überholt hatte, immer noch beim Telefonieren sah, als sie vorbeilief. Noch erstaunter war er dann, als er die Dame viel später, nachdem er sein Wohlverdientes geleert hatte, erneut überholte, sie immer noch telefonierend. Und zwar jedes Mal in derselben Haltung, der linke Ellenbogen hoch, das Mobile fest ans linke Ohr gedrückt. Ist der Autor der einzige, der dauernd Ohr und Hand wechseln muss beim Telefonieren, weil ihm alles einfach zu anstrengend wird so einseitig? Die Dame hat sicherlich eine halbe Stunde mit der Kombi Tel. und Laufen zugebracht, und das - so schien es zumindest - immer in der gleichen Haltung.

Jetzt stellt sich aber vielmehr folgende Frage; was hat sie gesprochen? Und mit wem? Zu erwähnen ist noch, dass Sonntag war. Warum? Weil somit geschäftliche Besprechungen zwar möglich, aber unwahrscheinlicher werden. Beim Laufen zumindest. In der Realität des Autors zumindest.

"Ich laufe jetzt grade am Ziererdenkmal vorbei, stell dir vor. Ich habe 144, nein, tschuldige, 146 Puls, der letzte Kilometer? Wart mal, ich schau schnell auf der Uhr nach, wart noch, gleich hab ichs, ah, 5 25, was? Du glaubst mir nicht? Oja, ich kann dir sagen, ich bin gut drauf. Ja, da sehe ich die Vroni, die rennt auch heut, wart, ich grüß sie schnell, Servus Vroni, wie geht’s? Du, ich hab den Anton dran, ich muss weiter, baba, gell. So, jetzt bin ich wieder bei dir, wo ich grad bin? Beim Einser, und jetzt 10, 12, 14 Meter weiter."

Hat die junge Dame tatsächlich ein derart wichtiges Gespräch geführt? Wollte sie mit solchen Informationen nicht geizen? Ist Anton ihr Trainer? Ihr Verlobter? Ihr zukünftiger Exfreund? Warum in aller Welt muss man jetzt auch schon während des Laufens telefonieren? Wärs nicht besser, man schaltet wenigstens für diese eine Stunde des Tages Handy und Gehirn ab, um ein wenig "runterzukommen"? Sollte körperliche Ertüchtigung nicht vorrangig dazu da sein, dass man Abstand gewinnt zu dem Stress, der sowieso beinah allgegenwärtig ist?

Was beim Laufen nicht wirklich gefährlich sein dürfte, beim Radfahren ist es es aber allemal. Viele können nicht einmal ordentlich Radfahren, sind keine stolzen Benützer und Träger von Helmen, kennen auch die Verkehrsregeln nur von irgendwelchen Geschichten, telefonieren aber brav herum, lenken derweil mit nur einer Hand, und verursachen so den einen oder anderen Unfall. Leute, bitte, konzentriert Euch darauf, was Ihr gerade tut! Beim Laufen aufs Laufen, beim Radfahren aufs Radfahren, beim Plaudern aufs Plaudern und beim Tralala aufs Tralala!

Christian Kleber (MAS)

Link: www.MaxFun.cc

Ergebnisse
30. August 2020
Augartenlauf
 Ergebnisse
25. August 2019
Augartenlauf
 Ergebnisse
26. August 2018
Augartenlauf
 Ergebnisse
relevante Artikel
Laufsport

Es wurde am vergangenen Sonntag im Augarten gelaufen

Der Augartenlauf wurde nicht Opfer der Covid-19 Pandemie
Laufsport

Welcher Hund passt zu welchem Läufer

Nicht jeden Hund kann man auf seine Laufrunde mitnehmen
Training

Training für das Knie

Mit diesen Tipps vermeidet man Knieprobleme und Kniebeschwerden
Laufsport

Gemeinsam laufen

Laufen im Team und bessere Leistungen erzielen
Laufsport

Laufen für Anfänger

Mit diesen Tipps schaffst du den Einstieg in den Laufsport
Training

Der erste 10 km-Lauf

Mit diesen Tipps ist der Zehner machbar
Laufsport

Tipps für den Saisonstart

Die richtige Vorbereitung für das neue Laufsport-Jahr
Training

Laufen bei widriger Witterung

Damit ist man für jedes Winter-Wetter gerüstet
Album Praterblüten Lauf / 28.04.2019
Album Prater-Blüten-Lauf / 17.04.2016
Album Laufen für Kira / 02.09.2015
Album Prater Blütenlauf / 26.04.2015
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.