MaxFun Sports Laufsport Magazin

Was man wissen sollte

27.08.2010, 12:00:00
Foto:
© Joujou/PIXELIO.de

Die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit fanden 1896 in Athen statt, der erste Sieger im Marathonlauf hieß Spyridon Louis.

Sie zählen sich zu der Spezies der AusdauersportlerInnen, sind LäuferIn, RadfahrerIn, TriathletIn, Ähnliches oder alles auf einmal? Hier ein paar Dinge, die Sie unbedingt wissen sollten.

Ein Triathlon besteht aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. In dieser Reihenfolge deswegen, weil Schwimmen als vorletzte oder letzte Disziplin einige Ertrunkene aufgrund von Ermüdung oder Krämpfen mit sich bringen würde. So ist es eben ein harter Boxkampf im nicht untiefen Wasser. Radfahren deshalb an zweiter Stelle, weil sonst ein Radrennen draus würde, Laufen an dritter wegen bisher Gesagtem.

Der Ironman entstand 1978 auf Hawaii, ein paar sportliche Typen diskutierten herum, ob nun das Waikiki Roughwater Swim über 3,86km, das Ride around the Island Bike Race (ca. 180km) oder der Honolulu-Marathon am schwersten wäre. Man kombinierte alle drei Bewerbe zu einem und nannte den ersten Sieger, Gordon Haller, „Iron man“. 1980 gewann übrigens ein gewisser Dave Scott zum ersten Mal mit einer verdammt beachtlichen Zeit von 9 h 24 Min. Gunther Philipp, der österreichische Arzt und natürlich geniale Schauspieler, hatte 14 Jahre lang den Österreichischen Rekord im Brustschwimmen! Bud Spencer war der erste Italiener, der die 100m Freistil unter 1 Min schwamm. Ja, DER Bud Spencer. Heute steht der 100-m-Weltrekord auf der 50-m-Bahn bei 46,91s, auf der 25-m-Bahn bei 44,94 (das sind ca. 8 km/h Durchschnittgeschwindigkeit, unmachbar für manchen Freizeitjogger - beim Laufen allerdings…).

Jaques Anquetil, Eddie Merckx, Bernard Hinault und Miguel Indurain konnten die Tour de France, das härteste Etappenrennen im Radsport je 5x gewinnen, Lance Armstrong sogar 7x! Miguel Indurain hatte zu seiner aktiven Zeit einen sagenhaften Ruhepuls; 28 Schläge/Minute!

Björn Daehli, der nicht ganz unerfolgreiche Langläufer aus Norwegen (unzählige Olympiasiege, Weltermeistertitel und Weltcup-Siege) hatte die höchste je gemessene maximale Sauerstoffaufnahme, mit 104mml/kg/min schon fast soviel wie Windhunde, die auf 200 kommen, wenn sie gut in Form sind. Allerdings sind die verdammt schlecht im Langlaufen.

Als "Olympiade" wird die 4-jährige Zeitspanne zwischen zwei Olympischen Spielen bezeichnet. Die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit fanden 1896 in Athen statt, der erste Sieger im Marathonlauf hieß Spyridon Louis. Er benötigte damals für die Strecke 2 h 58 Min, eine Zeit, die heutzutage sehr viele HobbyläuferInnen unterbieten können, allerdings haben sich die Rahmenbedingungen ein wenig geändert…Haile Gebrselassie hält den bestehenden Weltrekord in 2 h 03 Min 59 s.

Der Osten von Österreich rund um Wien ist deswegen so flach, weil hier so viele dicke und adipöse Menschen leben, dass sämtliche Bestrebungen der Plattentektonik, Berge in genannter Gegend in die Höhe zu drücken, zunichte gemacht werden. Im Westen hingegen leben nur etwa 5% Adipöse, daher die vielen Berge. Scherz beiseite, es herrscht, was den Prozentsatz der krankhaft Übergewichtigen angeht, tatsächlich ein starkes Ost-West-Gefälle in Österreich. Ebenso hat Bildung starken Einfluss auf die Gesundheit, je mehr Bildung, desto gesundheitsbewusster und umgekehrt. Dem möchte man beispielsweise in Wien entgegenwirken, indem man möglichst viele "Bewegte-Lernen-Klassen" und Gesundheitsförderung in die Schulen bringt. Am besten aber wäre es, wenn LehrerInnen und Eltern mit gutem Beispiel vorangingen - denn Kinder ahmen hauptsächlich nach. Abschließend noch eine Definition;

"Sport" kommt vom Lateinischen "disportare", was soviel wie "sich zerstreuen", "auseinandertragen" heißt. Nach soviel gelesenem Zusammengetragenen wäre es jetzt auch für Sie an der Zeit sich zu zerstreuen!

Christian Kleber (MAS)

Link: www.MaxFun.cc

Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
18. September 2021
humedica Stadtlauf Kaufbeuren
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
25. Juli 2021
Augsburger Kuhsee Triathlon
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
13. Juni 2021
Stadtlauf Augsburg
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
relevante Artikel
Reisezeit

Laufen in Kärnten

Serie: Mit MaxFun Sports schöne Laufstrecken in Österreich entdecken
Reisezeit

Laufen in Niederösterreich

Serie: Mit MaxFun Sports schöne Laufstrecken in Österreich entdecken
Laufsport

Unterstütze den Laufsport - hole Dir einen Gutschein

Viele Veranstalter leiden unter der Corona Krise. Du kannst jetzt das Überleben von Laufsportevents sichern.
Triathlon

Volkstriathlon als Triathlon-Einstieg

Der ideale Wettkampf für Triathlon-AnfängerInnen
Triathlon

Fit für den ersten Dreikampf

Das braucht man wirklich für den ersten Triathlon
Laufsport

Nenngeldsprünge im Dezember

Jetzt noch schnell das vergünstigte Startgeld sichern
Triathlon

Jetzt zum LINZTRIATHLON anmelden

Rasch registrieren und beim Startgeld sparen
Album RunCzech - Mattoni Olomouc Halbmarathon / 23.06.2018
Album X-Cross Triathlon Podersdorf / 10.09.2017
Album Laufsport Damals - Wer kann sich erinnern? / 04.02.2017
Album x cross run serie 2017 - jetzt anmelden / 25.10.2016
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.