MaxFun Sports Laufsport Magazin

07:48:45h - Marino Vanhoenacker gewinnt Ironman Austria

Der Belgier Marino Vanhoenacker gewinnt zum 7. Mal den Ironman in Kärnten. Die Österreicherin Eva Wutti gewinnt in 8:45:37h bei den Damen.

Ein neuer Weltrekord lag lange im Bereich des Möglichen, Marino Vanhoenacker lief dann mit seiner zweit besten Zeit nach seinem Weltrekord  in 07:48:45h ins Ziel. Vor vier Wochen finishte er noch den Ironman in Brasilien. Platz zwei nach 3,8 Kilometern Schwimmen, 180 Kilometern Radfahren und 42,195 km Laufen ging an den Österreicher Michael Weiss (8:06:59), drei an den spanischen Vorjahressieger Ivan Rana (8:08:25).

Erste Ironman+Austria" title="Ironman Austria">Ironman Austria Siegerin aus Kärnten

Eva Wutti sorgte in 8:45:37 für den dritten Sieg einer Österreicherin in der Geschichte des Ironman+Austria" title="Ironman Austria">Ironman Austria, den ersten einer Kärntnerin. Lisa Hütthaler wurde mit 9:02:46h Zweite. Wie Weiss hat sie bereits eine Doping-Zwangspause hinter sich, Sarah Piampiano wurde 3.

Beinahe ein neuer Weltrekord

Ein neuer Weltrekord lag lange im Bereich des Möglichen doch Vanhoenacker wiegelte in der Wechselzone vor dem Marathon im ORF-Interview ab: "Das werde ich nicht versuchen. Ich will das Ding nach Hause bringen. Das ist das Ziel." Obwohl er einen großen Vorsprung gehabt habe, sei es doch immer ein hartes Rennen, meinte Vanhoenacker, der innerhalb von vier Wochen (Brasilien) den zweiten Ironman bestritten und auch gewonnen hat. "Ich werde das jetzt noch eine ganze Woche genießen."

Bei den Damen war die US-Amerikanerin Christina Jackson die schnellste Schwimmerin, auf dem Rupertiberg wurde sie von Wutti und Hütthaler überholt, die danach alleine an der Spitze fuhren. Wutti musste über die gesamte Distanz die Führungsarbeit machen. In der Wechselzone holte Wutti ein paar Sekunden auf Hütthaler heraus und baute den Vorsprung im Marathon deutlich aus. Es wurde der ersten österreichische Doppelsieg bei den Frauen in Kärnten.

Link: www.kleinezeitung.at

28.06.2015, 18:00:00
Foto: MaxFun Sports
relevante Artikel
Triathlon

Ironman Hawaii verschoben

Nächstes Jahr finden zwei Ironman-Weltmeisterschaften statt
Athlet des Monats

Kate Allen - Happy Birthday

lympiasiegerin, zweimal 5. beim Hawaii-Ironman, 2003 Sieg beim Ironman Austria in Kärnten mit damaliger Jahresweltbestzeit
Triathlon

Klagenfurt vs. Lathi

Ironman 70.3 World Championship 2022 könnte nach Kärnten kommen
Triathlon

Countdown zum Ironman Hawaii

Die Ironman-Weltmeisterschaften in Kona stehen vor der Tür
Triathlon

So wird man zum Ironman

Grundvoraussetzungen für die Ironman 70.3-Distanz
International

Ironman-70.3-WM in Nizza

Sensationssieg von Gustav Iden und Daniela Ryf dominiert bei Damen
Triathlon

Wettkampf vs. Training

Der feine Unterschied zwischen Wettkampf und Training
Triathlon

Blut geleckt

Auf den Ironman-Geschmack gekommen
Album Wörthersee Marathon 1991 / 07.07.1991
Album Wörthersee Marathon 1990 / 01.06.1990
Album Kärnten Läuft Halbmarathon / 24.08.2008
Album Kärnten Läuft ZIELEINLÄUFE / 24.08.2008

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.