MaxFun Sports Laufsport Magazin

Drei Musketiere von ASICS

Neue FlyteFoam-Modelle RoadHawk FF, DynaFlyte 2 und Dynamis im Test

Der japanische Laufschuhhersteller ASICS geht mit seiner FlyteFoam-Technologie in die zweite Laufschuh-Generation. Die Zwischensohle aus FlyteFoam besteht aus organischen Fasern und ist daher um 55% leichter. Die FlyteFoam-Modelle zeichnen sich durch eine verbesserte Dämpfung bei weniger Gewicht aus und ermöglichen einen schnellen Lauf. MaxFun Sports hat die neuen Modelle getestet. 

ASICS RoadHawk FF
Wir starten mit dem ASICS RoadHawk FF. Das Herren- sowie das Damenmodell gibt es in gleicher Optik, mit matt-schwarzem Mesh-Obermaterial und weißer Sohle. Der ASICS RoadHawk FF ist ein neutraler Laufschuh, der für den täglichen Einsatz ganz gut geeignet ist. Dank der FlyteFoam-Zwischensohle ist er leicht und reaktiv, was gerade bei flotteren Einheiten viel Spaß verspricht. Das Obermaterial ist wie eine Socke eingearbeitet, daher fühlt sich der Schuh sehr bequem an, sorgt für einen guten Halt und einen hohen Tragekomfort. Er ist außerdem sehr leicht, nicht zu weich, aber auch nicht zu hart. Das Design ist schlicht und zeitlos. Die weißen Asics-Tigerstripes verlaufen dezent hinter dem schwarzen Mesh-Gewebe. Der Laufschuh ist absolut alltagstauglich und geht problemlos als Lifestyle-Schuh durch.

© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH

 

Der RoadHawk FF animiert zum schnellen Laufen, was auch sicher seine Sprengung von unter 8 mm begünstigt. Im Vorfuß bietet der Schuh direkten Bodenkontakt und in der Ferse genügend Dämpfung, sodass er auch für nicht ganz so schnelle Trainingläufe geeignet ist. Auch auf unbefestigtem Untergrund bietet der Schuh genügend Halt und Stabilität und bei Nässe zusätzlich auch guten Grip.

ASICS DynaFlyte 2
Das FlyteFoam-Flaggschiff quasi ist der ASICS DynaFlyte 2. Er hat von seinem Vorgänger den Aufbau der Zwischen- und Außensohle übernommen und ist der perfekte Laufschuh für Neutralläufer. Der DynaFlyte 2 ist ein lightweight Schuh und wurde für Speed, Abwechslung und Komfort entwickelt. Unabhängig davon ob im Park oder ein Marathon gelaufen wird, der DynaFlyte gewährt eine adaptive und komfortable Passform sowie ein schnelles und leichtes Laufgefühl. Eine Besonderheit ist sicherlich das leichte Gewicht von 260 Gramm durch ein verbessertes Adapt Mesh Obermaterial. 

© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH

 

Das Adapt Mesh Obermaterial sorgt für  eine angenehme Passform. Im Vergleich zum ersten DynaFlyte zeichnet sich der DynaFlyte 2 durch mehr Leichtigkeit und eine bessere Ventilation aus. Diejenigen, die von der ersten Version des DynaFlyte überzeugt waren, können auch beim neuen Modell zugreifen. Allen anderen sei empfohlen, das Lauferlebnis durch die FlyteFoam-Sohle selbst zu erleben. Den Komfort spürt man bei jedem Schritt mit der individuellen Passform und der verbesserten Atmungsaktivität. 

ASICS Dynamis
Der Dynamis ist ein völlig neuer Schuh, welcher mit dem Boa-System auffällt. Der Drehverschluss ist seitlich angebracht. Das Schnürsystem mag zwar im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig sein, ist jedoch beim Laufen sehr praktisch und hat den Vorteil, dass es keine offenen Schnürsenkel gibt. Über das Boa-System lässt sich die Schnürung mit einem kleinen Dreh individuell einstellen. Mit nur wenigen Handgriffen kann man den Schuh auch während des Laufens enger oder weiter schnüren. Zudem bleibt die Schnürung während des Laufens konstant und man muss nicht nachziehen. Zum Öffnen des Schuhs zieht man den Verschluss einfach heraus und die Schnürung geht auf. Es gibt keine überstehenden Enden und man kann die Boas nur in eine Richtung drehen, falsch machen kann man also nichts.

© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH
© Copyright:MaxFun Sports GmbH

 

Der Dynamis ist ein Stabilschuh und somit die stabilere Version des DynaFlyte. Er besitzt ebenfalls die FlyteFoam-Zwischensohle. Für die zusätzliche Unterstützung sorgt zum einen die neu konstruierte DynaTruss Mittelfußbrücke und auch das DynaPanel auf der Innenseite, durch welches der Fuß zusätzlichen Halt bekommt. Die Monosock-Konstruktion erhöht den Tragekomfort.

Fazit 
Mit den neuen ASICS DynaFlyte-Modellen läuft es sich äußerst bequem und leicht. Selbst Läufer und Läuferinnen, die mehr Dämpfung bevorzugen, werden ein schnelles Laufgefühl empfinden. Die Schuhe sind sowohl für lange und ruhige Trainingseinheiten ideal, wie auch für Wettkämpfe oder schnellere Laufeinheiten geeignet. 

Der Asics Roadhawk FF ist ein leichter und reaktionsschneller Laufschuh, für Läufer mit neutraler Pronation. Die FlyteFoam-Mittelsohle, die den Roadhawk FF in seine Originalform zurückspringen lässt, erfüllt die Dämpfungsanforderungen auch bei langen Läufen. Er eignet sich als Wettkampfschuh genauso, wie als Alltagsschuh.

Der DynaFlyte ist mehr der dynamische Schuh und findet vor allem bei schnelleren Läufen Anklang. Der neue Dynaflyte vereint drei Elemente: Er ist leicht, flexibel und komfortabel. 

Der dritte im Bunde, der Dynamis, überzeugt mit seiner Stabilität und dem Boa-Schnürsystem. Der Schuh  eignet sich für LäuferInnen mit Überpronation. Die Kombination aus der DynaTruss Mittelsohle sowie dem DynaPanel Obermaterial bieten hohe Stabilität und Unterstützung. Die Mono-Sock-Konstruktion gibt optimalen Halt. Mithilfe des Boa Verschlusssystems lässt sich die Passform individuell auf den Millimeter genau einstellen. 

Link: www.maxfunsports.com

06.11.2017, 05:00:00
Foto: MaxFun Sports
   ASICS    ASICS FlyteFoam    FlyteFoam    RoadHawk FF    DynaFlyte 2    Dynamis    Test    Testbericht    Laufschuhe
relevante Artikel
Laufsport

ASICS World Ekiden 2020

Mach mit beim virtuellen Staffelmarathon
Tipps & Trends

Richtige Pflege der Sportbekleidung

Diese Tipps sollte man bei der Reinigung von Sportsachen beachten
Tipps & Trends

Du sollst was für die Füße tun

Tipps zur richtigen Fußpflege für LäuferInnen
Gedanken

Umgekehrtes Doping

Fünf Nanomol pro Liter - der Testosteron-Wert zählt
Tipps & Trends

Laufausrüstung im Winter

Nicht nur das richtige Schuhwerk ist bei diesem Wetter wichtig
Gesundheit

Leistungsdiagnostik als Selbsttest

Ein solche Test kann auf mehrere Arten und Weisen erfolgen
Tipps & Trends

Pflegetipps nach der Saison

So behandelt man Laufschuhe, Neopren und Rennrad richtig
Tipps & Trends

Tipps zur Kleidungspflege

So pflegst du deine Sportbekleidung richtig
Album Asics Noosa FF Testbericht Running Zuschi / 12.04.2017
Album ASICS Junior Marathon - Linz Marathon / 18.04.2015
Album ASICS Junior Marathon / 14.04.2007
Album Asics Junior Marathon / 23.04.2006

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.