Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Special Olympics

21.01.2017, 19:00:00
Foto:
MaxFun Sports/K.Köb

Vom 14.-25. März 2017 werden Medaillen in den Disziplinen Langlaufen, Eisschnellauf, Ski alpin usw. vergeben

Im Jahre 2017, also heuer, finden die Special Olympics zum zweiten Mal in Österreich statt, nach 1993 (Salzburg/Schladming) werden sie diesmal in Graz und Schladming über die Bühne gehen. Österreich ist somit das einzige Land neben den USA, das diese sportliche Weltveranstaltung der Sonderklasse zum zweiten Mal ausrichten darf.

Vom 14.-25. März 2017 werden Medaillen in den Disziplinen

  • Langlaufen,
  • Eisschnellauf,
  • Ski alpin,
  • Schneeschuhlauf,
  • Eiskunstlauf,
  • Snowboard,
  • Floorball,
  • Floor Hockey und
  • Stocksport

vergeben, SportlerInnen aus aller Welt werden aber nicht nur darum kämpfen, als SiegerInnen über die jeweiligen Ziellinien zu sprinten, sondern vor allem darum, endlich mehr Platz in dieser Gesellschaft zu finden.

Man kann über Inklusion und Integration reden, was man will, aber reden alleine ist wenig wert, wenn keine Taten folgen. Voriges Jahr bei den Olympischen Spielen in Rio war das Medieninteresse größer als je zuvor, die Bewerbe waren pompöser als je zuvor, Eröffnungs- und Schlussfeier konnte man wahrscheinlich noch vom Jupiter aus erkennen. Aber schon die Paralympics ein paar Tage später sorgten gerade noch für ein paar Schlagzeilen hierzulande, und das wohl auch nur deshalb, weil die österreichischen AthletInnen neun Medaillen holten, sonst hätte man wohl kaum etwas mitbekommen davon.

Es gibt Menschen mit speziellen Bedürfnissen, das sind Menschen wie du und ich. Doch egal, um welche speziellen Bedürfnisse es sich handelt und egal, wie speziell diese sind, sollten wir doch allen genügend Respekt zollen, Respekt, den wir ja auch von allen anderen uns gegenüber einfordern. Und ganz verwundert oder gar echauffiert sind, wenn uns dieser eben nicht entgegenschwebt wie der supertolerante Hauch des herannahenden Frühlingsbeginns. Aber schon alleine die Tatsache, dass wohl kaum ein Österreicher weiß, dass hierzulande in wenigen Wochen die Special Olympics stattfinden werden, bedeutet, dass man wenig Interesse hatte bislang an dieser Thematik.

2.700 AthletInnen aus 107 Ländern dieser Erde, die von 1.100 TrainerInnen betreut werden werden, dazu 3.000 freiwillige HelferInnen; Österreich stellt mit 321 AthletInnen die größte Delegation dieser Spiele, nicht zuletzt dieses Faktum sollte doch so viele ZuseherInnen aus der Umgebung anlocken wie noch nie. Und da unser Land mit knapp 84.000 Quadratkilometern doch recht überschaubar ist, befindet sich eigentlich alles in der Umgebung der Landeshauptstadt der Steiermark und von Schladming.

Mit Inklusion kann man nicht früh genug beginnen, spätestens ab dem Zeitpunkt, an dem unsere Kinder die Schule besuchen, wird dieses Thema erfreulicherweise immer häufiger tatsächlich zum Thema. SchülerInnen ohne Lernbehinderung entwickeln wesentlich mehr Akzeptanz und Verständnis für Kinder mit Lernbehinderung, wenn alle in einer Klasse sitzen, unterrichtet werden und gemeinsam sporteln. Inklusionsschulsportmodelle, in denen dann jeder einzelne seinen speziellen Weg gehen kann und auf diesem auch bestmöglich gefördert wird, sind keine Zukunftsmusik mehr, sondern bereits Gegenwart. Dennoch ist der Weg wie jeder andere auch steinig und schwer, vor allem dann, wenn man die gesamte Gesellschaft ins Boot holen möchte. D

ie Special Olympics 2017 sind mit Sicherheit ein weiterer Meilenstein dazu, einfach googeln, hinfahren, dabei sein.
In diesem Sinne - von der MaxFun Sports Crew - für ein noch besseres Miteinander!

Link: www.maxfunsports.com

Ergebnisse
relevante Artikel
Laufsport

Günstiger zum Vienna Night Run

Nenngeldsprung beim nächtlichen Lauf-Spektakel durch Wien
Laufsport

Nenngeldsprünge im Februar

Jetzt Laufschuhe hervorholen und sich für Laufsport-Events anmelden
Laufsport

Jetzt beim Startgeld sparen

Nenngeldsprung beim Vienna Night Run 2020
Laufsport

Anmeldestart für Laufevents 2020

Bereits jetzt kann man sich für zahlreiche Laufveranstaltungen registrieren
Laufsport

Vienna Night Run 2020

EARLY BIRD-Anmeldungen bis zum 31. Oktober möglich
Laufsport

Lauf-Highlight Vienna Night Run

Tausende LäuferInnen beim nächtlichen Lauf-Event
Laufsport

Der einzigartige Nachtlauf in Wien - vienna night run

Die Wiener Ringstrasse gehört heute am Abend den LäuferInnen
Laufsport

Wichtige Infos rund um den Vienna Night Run

Daten/Fakten zur Startnummernabholung, Nachnennungsmöglichkeit und zum Lauf
Album Vienna Night Run 2019 / 25.09.2019
Album Impressionen Vienna Night Run / 12.09.2019
Album erste bank vienna night run / 26.09.2017
Album erste bank vienna night run / 27.09.2016
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.