MaxFun Sports Laufsport Magazin

Budweis Halbmarathon

Europäische Elite-Athleten werden um Gold konkurrieren

Bereits zum siebten Mal lädt der Mattoni České Budějovice Halbmarathon die europäische Langstreckenlauf-Elite ein. Das Teilnehmerfeld streckt sich von Irland bis Slowenien und es wird wieder auf das Projekt „EuroHeros“ gesetzt - eine Zusammenarbeit von RunCzech und European Athletics Association. Daher darf man am 2. Juni 2018 auf einige großartige Laufsport-Leistungen gespannt sein. Während in den vergangenen Jahren die Podestplätze an afrikanische Sportler gingen, möchten die Organisatoren dieses Mal den europäischen Läufern die Chance geben, sich im Budweiser Budweiser Stadion ins Rampenlicht zu stellen.

"Wir sehen dies als unsere Art, die Entwicklung der europäischen und tschechischen Leichtathletik zu unterstützen und vielleicht entdecken wir gerade in České Budějovice neue Talente, die später ihren Platz im internationalen Wettbewerb finden werden", so Carlo Capalbo, Präsident des RunCzech Organisationskomitee und Vorsitzender der IAAF Road Running Comission.

Favorit ist der britische Läufer Luke Traynor mit einer persönlichen Bestzeit von 1:01:57. Der ukrainische Läufer und jüngster Gewinner des Mattoni Karlovy Vary Halbmarathons, Roman Romanenko, wird ebenfalls in Budweis teilnehmen genauso wie der Österreicher Valentin Pfeil. Die Aufstellung der lokalen Läufer ist ebenfalls beeindruckend. Jiří Homoláč wird zum vierten Mal in České Budějovice antreten. Der Vorjahressieger Petr Pechek will natürlich seinen Titel verteidigen. In der südböhmischen Stadt wird unterdessen mehrmals der nationale Halbmarathon-Champion Vít Pavlišta an den Start gehen.

Im Starterfeld der Damen haben sieben Läuferinnen an den Olympischen Spielen teilgenommen. Dazu zählen Italiens Rosaria Console mit einer persönlichen Bestzeit von 1:09:34 und die ehemalige Steeplechase-Läuferin Sviatlana Kudzelich aus Weißrussland. Das britische Talent Sonia Samuels, die im vergangenen Jahr den siebten Platz beim Berlin-Marathon belegte, wird ebenso teilnehmen wie die tschechischen Stars Ivana Sekyrová und Anežka Drahotová. "Ich fühle mich in Form und der Halbmarathon von České Budějovice passt perfekt zu meinen Vorbereitungen für die Europameisterschaften im August", erklärte Drahotová. Für Überraschungen könnten Kristýna Dvořáková und Valerie Soukupová sorgen.

Link: www.maxfunsports.com

28.05.2018, 13:00:00
Foto: RunCzech
Ergebnisse
relevante Artikel
International

Lauffieber in Neapel

Napoli City Half Marathon durch das UNESCO-Weltkulturerbe
International

Österreicher dominiert bei RunCzech

Heimischer Erfolg in der RunCzech Running League
International

Italien lädt zum Laufen ein

Laufsport-Events in der kalten Jahreszeit
International

Rachik holte sich Hattrick

Spannendes Halbmarathon-Wochenende in Olmütz
International

Europa-Rekord in Budweis

Rachik dominiert beim Mattoni České Budějovice Halbmarathon
International

Lauf-Elite in Budweis

Es wird wieder auf europäische LäuferInnen gesetzt
International

Jubiläums-Marathon in Prag

Salpeter verbesserte Streckenrekord beim Prague Marathon 
International

Start der RunCzech-Laufsaison

Olomouc und Budweis warten mit zwei Halbmarathons auf
Album Napoli Running / 20.03.2019
Album RunCzech - Mattoni Olomouc Halbmarathon / 23.06.2018
Album Mattoni Ústí nad Labem Half Marathon - RunCzech / 16.09.2017
Album Mattoni České Budějovice Half Marathon / 03.06.2017

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.