Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Bootcamp-Fitness

Auf eine militärische Art und Weise zu Höchstleistungen

Heutzutage wird vielen das Leben zu einfach. Ja, so ist es, was können einem schon 100km Lauftraining, 4x Muckibude, 13x Yoga, 80-Stunden-Job, vier kleine Kinder, EhepartnerIn, Restfamilie, 7000 FreundInnen, 6 Hunde, 9 Katzen, 3 Kanarienvögel und 10 Schildkröten anhaben? Mehr muss her, und vor allem intensiver. 

Vom einem Bootcamp-Training ist die Rede. Endlich mal ein Ort, an dem man seinen Flatulenzen gehörig seinen Lauf lassen kann, ohne vom Nachbarn blöd angestunken zu werden. Und dort geht es heiß her. Der Trainer oder die Trainerin, rauben einem schon beim Eintritt ins Studio den Atem. Und das nicht deshalb, weil er/sie so atemberaubend aussieht, sondern weil er/sie so entsetzlich nach Testosteron riecht. Der Blick ist enorm, die Gestik ist knapp. Aber ganz klar, wenn du nicht sofort umgezogen bist, wirst du leiden.

Military-Style-Training

Dann geht´s los, gefühlte fünftausend Burpees zum Aufwärmen. Dazu kommen tausend einbeinige Sprünge mit verschlossenen Augen rückwärts (mach das mal, schwierig), zwei Minuten Schnurspringen, allerdings mit Material aus der strengen Kammer. Ein einziger Fehler, und die Unterschenkelknochen sind durch. Du bist bereits nach acht Burpees komplett am Ende, die anderen machen nach spätestens zwölf schlapp, da kommt er/sie und reißt dich an den Ohrläppchen wieder hoch, atmet einmal aus. Auch der nicht überriechbare Testos-Mix, was gäbe man nur für einen Urlaub auf den Malediven, jetzt und gleich, weg hier.

Link: www.maxfunsports.com

12.02.2019, 08:00:00
Foto: pixabay.com
   Übertraining    Burnout    Regeneration    HIIT    Krafttraining
relevante Artikel
Training

Aerobes und anaerobes Training

Wann man in welchem Bereich trainieren sollte
Fitness

Krafttraining wird oft vernachlässigt

Ein begleitendes Krafttraining sollte in keinem Lauf-Trainingsplan fehlen
Training

Anzeichen für einen Ruhetag

Wenn der Körper nach einem Rest Day verlangt
Training

Workout für zu Hause

Tipps für das Indoor-Training in den eigenen vier Wänden
Laufsport

Nach der Ziellinie

So bleibst du auch nach einem überstandenen Wettkampf fit
Training

Energie tanken

Nach der Laufsport-Saison wieder die Kraftreserven auffüllen
Fitness

Sportliches Training ist etwas, das unseren Lebensstandard hebt

Warum also nicht dazu stehen, dass man gerne fünfzehn Stunden pro Woche trainiert
Gesundheit

Schnelle Regeneration

Mit diesen Tipps erholst du dich schneller

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.

MaxFun Advent-Special

Super tolle Preise zu gewinnen. Hier geht es zum Gewinnspiel!

Mehr erfahren