Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Das Jahr der Rekorde

2019 purzelten nur so die Bestzeiten

Angefangen hatte alles mit der Nachricht, Eliud Kipchoge, der wahrscheinlich beste Marathonläufer aller Zeiten, würde in Wien versuchen, als erster Mensch unter der magischen 2-h-Schallmauer zu bleiben. Laborlauf-Diskussionen hin oder her, der Kenianer hat es tatsächlich geschafft und war mit 1:59:40h dann doch recht deutlich unter seiner Zielzeit geblieben. Sein Freund und Trainingspartner Geoffrey Kamworor lief den schnellsten Halbmarathon aller Zeiten, nach seinem Traumlauf, bei dem vieles auf eine Zeit unter 58Min hindeutete, lag der neue Weltrekord schließlich knapp darüber, bei 58:01Min.

Brigid Kosgei lief 2:14:04h und zertrümmerte damit die alte Bestmarke von Paula Radcliffe. Letesenbet Gidey knallte nach nur 44:21Min über die Ziellinie, und das, nachdem sie 15km gelaufen war – Weltrekord! Joshua Cheptegei lief 26:38Min über die 10km auf der Straße – Weltrekord! Jan Frodeno stellte mit 7:51:13h eine neue Bestzeit auf in Hawaii! Diese Liste ließe sich beinahe ewig fortsetzen, was wir heuer zu sehen bekommen haben auf diversen Distanzen, in diversen Sportarten (man denke z. B. auch an die Fabelzeiten im Ironman-70.3-Bereich), Paavo, Emil oder Dave und Mark, schaut runter oder rüber.

Warum war oder ist dem eigentlich so, warum fallen plötzlich dermaßen viele neue Rekorde?

Zum einen muss man sagen, dass es ohnehin schon Zeit wurde, dass beispielsweise der Damen-Weltrekord im Marathon gefallen ist – auch wenn die unglaubliche Zeit von Brigid Kosgei einem Erdbeben der Stärke 214 gleichkam. Da liefen die Keitanys, Dibabas oder Cheronos jahrelang zwar in eigenen Ligen (mit einigen anderen), aber eben doch „nur“ Zeiten um 2:17/2:18h; an die 2:15:25h vom 13. April 2003 in London kam keine heran, nicht einmal annähernd.

Link: www.maxfunsports.com

06.12.2019, 13:00:00
Foto: MaxFun Sports
   Rekorde    Bestzeit
relevante Artikel
International

Neuer Rekord auf 10 km

Kenianer Rhonex Kipruto bricht Weltrekord
Triathlon

Zeitverschiebung im Triathlon

Mit einem Vergleich der Siegerzeiten muss man vorsichtig sein
International

Neuer Rekord auf 15 km-Distanz

Äthiopierin Letesenbet Gidey stellte beim Sieben-Hügel-Lauf neue Bestzeit auf
Gedanken

Zeitspielereien

Diskussion um die offiziellen Streckenlängen
International

Kein Rekord ist für die Ewigkeit

Birgid Kosgei und Eliud Kipchoge stellen neue Bestzeiten auf
Athlet des Monats

Gott lief in Wien - Eliud Kipchoge

Was kann, soll man noch sagen über den besten Marathonläufer aller Zeiten
Gedanken

Ergebnisse schönreden

Persönliche Bestzeiten auf den verschiedenen Untergründen
International

Weltrekorde und Ähnliches

Die Jagd nach den Hundertstelsekunden

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.