Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Das war der Achenseelauf

Über 1.700 LäuferInnen nahmen bei der 20. Jubiläumsausgabe bei

Selbst das herbstlich-feuchte Wetter konnte die über 1.700 LäuferInnen nicht von der 20. Ausgabe des Achenseelaufs abhalten lassen. Es war eine Laufsport-Veranstaltung vor einer einzigartigen Kulisse zwischen Berg und See. Rund 23,2 Kilometer rund um den See mussten die TeilnehmerInnen absolvieren. Möglich war dies allein oder zu zweit in Form eines Staffellaufs. 

Mit einer Zeit von 1:20:53 siegte heuer Manuel Innerhofer aus dem Pinzgau in der Kategorie der Herren. Ihm folgten Ronald Ngigi Kariuki aus Kenia (1:23:24) und Gilbert Kemoi – ebenfalls Kenia (1:24:33). Bei den Damen hatte die Kenianerin Jana Wanja Nganga mit einer Zeit von 1:37:29 die Nase vorn. Zweitplatzierte wurde Stephanie Hirschvogl aus Österreich (1:45:33), dicht gefolgt von einer weiteren Österreicherin - Sarah Fechtig (1:45:46). In einer Spezialwertung wurden wieder die schnellsten Läufer aus der Achensee Region ermittelt. Diese so genannte Achentalwertung ging heuer an Lukas Undervall mit einer Zeit von 1:38:45, die schnellste „Achentalerin“ ist Marina Ledermaier mit einer Zeit von 2:05:36. Bereits am Samstag starteten die jüngsten Teilnehmer beim Achensee Kinderlauf – rund 140 „Minis“ waren mit vollem Eifer dabei, auch der Fitnesslauf wurde am Samstag ausgetragen.

Neues Organisationsteam für 2020

„Der große Ansturm auf die Teilnehmerplätze und die Begeisterung der Teilnehmer auch bei herausfordernden Witterungsbedingungen bestärkt uns in den Bemühungen rund um die Veranstaltung. Wir sehen, dass sie auch international gut ankommt. So durften wir heuer beispielsweise auch Läufer aus den USA begrüßen“, so Martin Tschoner, Geschäftsführer von Achensee Tourismus.

Federführend organisiert wurde der Achenseelauf heuer zum letzten Mal vom Laufteam Achensee. Ab 2020 übernimmt Achensee Tourismus den Lead bei dem Event. „Der Aufwand, eine so große Veranstaltung zu organisieren ist für einen Verein mittlerweile vom Aufwand her nicht mehr tragbar. Aufgrund unserer Kompetenz im Eventbereich war es für uns ein logischer Schritt, den Großteil der Organisation unter Absprache mit dem Laufteam Achensee zu übernehmen. Bereits in der Vergangenheit wurde hier sehr erfolgreich zusammengearbeitet – das wird in Zukunft in einer anderen Konstellation fortgeführt“, so Tschoner.

Idee zum Achesee in Irland entstanden

Seinen Ursprung nahm der Achenseelauf übrigens vor über 20 Jahren in Irland. „Wir sind damals beim Dublin City Marathon mitgelaufen. Da haben wir den Entschluss gefasst, dass wir eine Laufveranstaltung am Achensee organisieren wollen. Beim ersten Mal sind schon etwa 400 Läufer dabei gewesen – seitdem ist die Veranstaltung kontinuierlich gewachsen“, erzählt Josef Hausberger, langjähriger Obmann des Laufteams Achensee, der erst im Mai von Günther Englmaier in seiner Funktion abgelöst wurde. „Unser Erfolgsgeheimnis ist einerseits die Route direkt am See – es gibt keinen anderen Lauf, bei dem man durchgehend am See ist – und andererseits vor allem die rund 300 motivierten Helfer, die uns jedes Jahr mit vollem Engagement unterstützen. Diese Motivation spüren auch die Teilnehmer“, schwärmt Hausberger, der den diesjährigen Achenseelauf vom Achenseeschiff aus begleitet hat.
 
Ergebnisse Achenseelauf 2019:

Herren

     Manuel Innerhofer (1:20:53)
     Ronald Ngigi Kariuki (1:23:24)
     Gilbert Kemoi (1:24:33)

Damen

     Jana Wanja Nganga (1:37:29)
     Stephanie Hirschvogl (1:45:33)
     Sarah Fechtig (1:45:46)
 

Link: www.maxfunsports.com

09.09.2019, 10:00:00
Foto: Achensee Tourismus
   Achensee
Passende Veranstaltungen
5. September 2020
Int. Achenseelauf
relevante Artikel
Trailrunning

Achensee hat seinen Trail Hero

Herausfordernder Trailrun mit Kurz-, Mittel- und Ultradistanz
Trailrunning

Hero für Ultra-Trail gesucht

Spannende Herausforderung für alle Trailrunner
Trailrunning

Trail Hero gesucht

Achensee lockt mit Wanderlust und Trail Hero
Trailrunning

Achensee Trail Hero

Neben Ultra-Trail gibt es auch Achensee Wanderlust
Gedanken

Cross Country Skiing

Die perfekte Ausgleichssportart für Alle
Laufsport

Der Achenseelauf - Motivation für Körper und Geist

Einer der schönsten Läufe Österreichs.
Laufsport

Ab auf die Loipe!

Beim Achensee 3-Täler-Lauf am 22. Februar
Training

Trainingslager in Kenia

Man hört es immer wieder, dass Spitzenathleten in Kenia, Äthiopien oder auch in St. Moritz auf Trainingslager sind.
Album Achenseelauf / 06.09.2015
Album Achenseelauf / 07.09.2014
Album Achenseelauf / 01.09.2013
Album Achenseelauf 2012 / 02.09.2012

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.