Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Der designte Sportler

Leistungsgrenzen durch Gendoping im Sport erweitern

Oder die Anzahl der Muskelfibrillen oder gar –fasern derartig erhöhen, dass er förmlich explodierte vor Kraft. Oder seinen Hormonstatus dahingehend beeinflussen, dass andauernd nur die wichtigsten oder regenerationsfördernden Botenstoffe ausgeschickt werden. Man stelle sich das einmal vor! Eine saubere Methode, aller Wahrscheinlichkeit nicht nachweisbar, weil ja die eigenen Gene erschaffen, was man erschafft haben möchte. Man erschaffte Götter, die wie in Computerspielen gegeneinander antreten und Fabelleistungen bringen.

Soweit sind wir wohl noch nicht
Alles Illusion? Alles Einbildung? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Faktum ist, dass wir es, sollten wir dieses Stadium jemals erreicht haben, nicht mehr mit „echten Menschen“ zu tun haben, die da gegeneinander antreten. Natürlich werden jetzt wieder ein paar schreien, Schwachsinn, Unsinn, alles Vermutungen, keine Beweise, was soll das Ganze? Andere wiederum werden schreien, Betrüger, Scharlatane, das sind alles Doper, egal, wie man „es“ macht oder ob man Elektromotoren eingebaut hat, alles Verbrecher. 

Die Wahrheit wird irgendwo in der Mitte liegen
Natürlich kann und darf man nicht davon ausgehen, dass jede phänomenale Leistung nur mit Doping möglich ist, es gibt ja auch noch Talent und Ehrgeiz und Disziplin. Und der eine ist da von Gott besser bestückt worden, der andere schlechter. Aber natürlich kann und darf man auch davon ausgehen, dass viele Leistungen mit Doping erbracht werden und wurden. Nach wie vor gilt die Devise, dass man erst dann gedopt ist, wenn man tatsächlich erwischt worden ist.

Der designte Sportler
Denken wir ein wenig weiter. Wenn es tatsächlich bereits „Designersportler“ gibt, wird es auch bereits „Designerbabys“ geben. Die dann heranwachsen und bestimmte Dinge besonders gut können und auch ein besonderes Aussehen haben. Und dann wird sich unsere Welt völlig verändern. Beziehungsweise, dann werden wir den Kampf gegen die Roboter und Computer eventuell doch noch gewinnen können. Bloß, WER sind wir dann eigentlich noch?

10.10.2019, 10:00:00
Foto: pixabay.com
   Doping    Gendoping    NADA
relevante Artikel
Gedanken

Wo liegen die Limits

Die Grenzen der menschlichen Leistungsfähigkeit
Gesundheit

Warum AthletInnen dopen

Aus aktuellem Anlass - Thema Doping
Gedanken

Umgekehrtes Doping

Fünf Nanomol pro Liter - der Testosteron-Wert zählt
Gedanken

Doping ist kein Kavaliersdelikt

​Die zerstörenden Auswirkungen von verbotenen Präparaten im Spitzensport
Laufsport

Tabus beim Laufen

Diese Dinge sollte man beim Laufsport vermeiden
Fitness

Anti-Doping Gütesiegel

NADA Austria vergibt Auszeichnung an Fitnessbetriebe
Gedanken

Fairplay ist gefragt

Ab wann man gegen Regeln verstößt und beim Sport betrügt
Gesundheit

Pillen aus dem Netz

Bedenkliche Zusatzpräparate aus der Online-Apotheke

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.

MaxFun Advent-Special

Super tolle Preise zu gewinnen. Hier geht es zum Gewinnspiel!

Mehr erfahren