Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Fehler beim Krafttraining

Worauf man beim Muskelaufbau achten sollte

Krafttraining ist wichtig, nicht nur für diejenigen, die einen Körper wie Arnold Schwarzenegger anno dazumal haben möchten, sondern auch für Pensionisten, Hobbysportler, Leistungssportler, Hochleistungssportler, Schach- oder Schauspieler. Warum? Weil eine gute, gesunde Muskulatur einfach leistungsfähiger ist, vor Verletzungen schützt, man sieht besser aus und wird dadurch selbstbewusster. Allerdings kann man auch viel falsch machen, hier die häufigsten Irrtümer und Fehler.

Vor allem Frauen glauben, dass sie sofort Unmengen an Muskeln aufbauen, wenn sie kleine bis mittlere Hanteln nur ansehen. Wenn´s so leicht wäre. Mehr als 2-3 kg Muskelmasse pro Jahr lassen sich auf legalem Wege kaum aufbauen, vorausgesetzt, man betreibt auch Muskelaufbautraining, sprich Training, das auf Hypertrophie ausgelegt ist. Da sprechen wir von erschöpfenden Sätzen mit jeweils 8-12 Wiederholungen. Und einigen Sätzen. Und einigen Übungen. Und einigen Trainingseinheiten pro Woche. Das ergibt sehr viele Trainingseinheiten und noch viel mehr Übungen mit noch viel mehr Sätzen pro Jahr.

Plus richtige Ernährung dazu

Dann, und nur dann wird Muskelmasse in eben sehr überschaubarem Rahmen aufgebaut. Also keine Angst, meine Damen, es dauert. Beziehungsweise es geschieht überhaupt nicht, wenn man viele Wiederholungen mit wenig Gewicht macht. Oder ganz wenige Wiederholungen mit sehr viel Gewicht. Bei der ersten Methode (Kraftausdauer) wird der Körper gestrafft, bei der zweiten (Maximalkraft) wird die intramuskuläre Koordination gesteigert (man wird stärker, ohne dass man Muskelmasse aufbaut).

Link: www.maxfunsports.com

08.02.2019, 14:00:00
Foto: pexels.com
   Krafttraining    Fehler    Aufbautraining    Muskeln
relevante Artikel
Fitness

Krafttraining wird oft vernachlässigt

Ein begleitendes Krafttraining sollte in keinem Lauf-Trainingsplan fehlen
Fitness

Sportliches Training ist etwas, das unseren Lebensstandard hebt

Warum also nicht dazu stehen, dass man gerne fünfzehn Stunden pro Woche trainiert
Fitness

Ein guter Sportler

Welche Sportart ist nun die beste für uns Menschen dieser Welt
Training

Fehler nach dem Training

Diese Fehler machen das Workout wieder zunichte
Training

Ein starker Trizeps

So bekommt man definierte Oberarme
Training

„No pain, no gain”

Trainieren, bis es wirklich weh tun
Laufsport

Nenngeldsprung beim Graz Marathon

Jetzt online anmelden und Du hast ein Ziel für das Laufsport-Jahr

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.

MaxFun Advent-Special

Super tolle Preise zu gewinnen. Hier geht es zum Gewinnspiel!

Mehr erfahren