Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Corona-Kühlschrank

MaxFun Sports Tipps in Zeiten von Home-Office

Wir AusdauersportlerInnen sind ja sehr häufig richtige Kohlenhydrat-Junkies. Das hat auch gute Gründe, sind Kohlenhydrate (in der richtigen Form) doch meist Energiequelle Nummer 1. Klar, Fette und (für AusdauersportlerInnen) im weitesten Sinne auch Kreatinphosphate stellen ebenfalls wichtige Energiequellen dar, aber die wenigsten von uns stehen in der Home-Office-Zeit vom Computer auf, um zum Kühlschrank zu rennen und ein paar Löffel Butter zu schnabulieren…oder? Viel eher greifen wir zu diversen Riegeln oder Süßem, dass dort neben reichlich Kohlenhydraten auch eine Menge Fett „versteckt“ ist, ist uns zwar hinlänglich bekannt, nur irgendwie muss man sich ja am Leben halten. Macht man sonst ja auch, oder? Warum nehmen wir dann tendenziell und durchschnittlich leider überdurchschnittlich zu in Zeiten wie diesen (Oder eigentlich viel mehr: IN DIESER ZEIT! Denn „Zeiten wie diese“ hatten wir GSD noch nie davor…)?

„Normalerweise“ folgen wir einem immer-ähnlichen Rhythmus, aufstehen, Frühstück machen, Kinder in die Schule bringen, arbeiten, blablabla. Irgendwann dazwischen haben die meisten von uns Zeit, um ihre Trainingseinheiten abzuspulen. Man ist recht oft recht viel in Bewegung, alles geht sich so lala aus.

Abends fällt man dann nach Einbruch der Dunkelheit auf die Couch, liest noch vier bis sieben Bücher (auch vor…im Sinne von „vorlesen“), bevor man hundemüde zu Bett geht, dort wieder „erhellwacht“, um letztendlich doch noch zu ein paar Stunden Schlaf zu kommen.

So oder so ähnlich sieht der Alltag meist aus.

Die wenigen, die sich zu den Sportprofis zählen können/dürfen/müssen, leben natürlich anders. Zwischen den zwei bis vier Trainingseinheiten pro Tag gibt es oft ausschließlich Ruhe, Liegen, Ruhe, Liegen, Ruhe. Geht auch nicht anders, sonst ist man einfach zu müde für die restlichen Trainingseinheiten des Lebens.

Link: www.maxfunsports.com

08.05.2020, 09:00:00
Foto: www.pixabay.com
   Corona    Trainingspläne    Wettkampf    Immunsystem    Abwehrkräfte
relevante Artikel
Laufsport

Sehnsucht - Missing competition

Ein richtiger Wettkampf ist so viel mehr als der Wettkampf selbst, das Hinhalten, das Finishen.
Gedanken

Etwas zum Schmunzeln in der aktuellen Laufsport-Zeit

Sauerstoffsättigung während des ganzen Einkaufs unter 50
Laufsport

Wettlauf-Zukunft

Wie könnte die Sache denn überhaupt aussehen in Zukunft, nach Corona
Laufsport

Step by step zum Herbst-Laufsport-Wettbewerb

Unsere Lungen,Herzen, Gehirne dürsten nach Frischluft
International

Wann beginnt wieder die Wettkampfsaison

Wie kommt der ambitionierte Laufsport-Fan jetzt über die Runden
Training

Und ich atme frei

Wenn du Seitenstechen bekommst, dann hast du irgendwas falsch gemacht
Triathlon

Frodos Indooor-Ironman

Jan Frodeno ist schon eine coole Socke
Laufsport

Empfehlung also: dann sporteln gehen, wenn die anderen nicht gehen

Corona-Massnahmen neu: Wir nehmen im Sport mehr Abstand voneinander

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.