MaxFun Sports Laufsport Magazin

72.741 Läufer beim Firmenlauf Frankfurt

10.06.2010, 12:00:00
Foto:
© jpmccc.de

Gesundheitsminister Dr. Philipp Rösler kam extra aus Berlin eingeflogen, um beim J.P. Morgan Corporate Challenge am 9. Juni 2010, die 72.741 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke zu schicken.

Mit den 72.741 Starterinnen und Startern im Jahr 2010 erzielt der Corporate Challenge das zweitbeste Ergebnis seiner Geschichte. Nur 2008 starteten mit 73.719 Teilnehmerinnen und Teilnehmern mehr Aktive. Die 2752 gemeldeten Firmen bedeuten einen neuen Rekord. „Wir freuen uns, dass wir nach dem leichten Rückgang im Vorjahr jetzt wieder eine so beeindruckende Zahl präsentieren können“, sagt J.P. Morgan-Chef Altenburg, der davon ausgehen kann, dass diese Starterzahl in Europa von keinem anderen Straßenlauf, auch nicht von den Marathons in London oder Berlin, übertroffen wird.

Unter den Läufern war schon Stunden vor dem Lauf die Euphorie spürbar, unter ihnen auch Sänger und Extremsportler Joey Kelly. Er war mit dem Limburger Immobilien-Unternehmen Amadeus Plan B am Start. 5,6 Kilometer sind für den Ausdauersportler Kelly zwar kein Problem, ihm ging es beim Corporate Challenge aber auch nicht um den Sieg, sondern darum, mit einem „echten Team“ aufzutreten. Sein ehrgeiziges Ziel: „Alle für einen und einer für alle. Wir wollen mit unseren 45 Läufern gemeinsam im Ziel ankommen.“ Gesagt, getan. Am Ende liefen alle Amadeus-Starter gemeinsam im Ziel ein. „Es war ein Riesenerlebnis. Alle sind angekommen und feiern jetzt gemeinsam. Im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei“, war Kelly nach seinem ersten Auftritt beim J.P. Morgan Corporate Challenge regelrecht überschäumend. Das galt auch für das Team mit der weitesten Anreise. Die Starter vom Kapitänshaus Klar Kimming scheute nicht einmal die weite Fahrt von der Nordsee-Insel Amrum bis nach Frankfurt und meisterte die 5,6 Kilometer mühelos.

Klar, dass es neben den zahlreichen Firmen, die im Kollektiv beeindruckten, auch umjubelte Sieger gab. Besonders spannend war es bei den Herren. Christophe Chayriguet von Bongrain Deutschland GmbH lieferte sich lange einen spannenden Zweikampf mit dem Zweiten, Manuel Stöckert von der Bereitschaftspolizei Würzburg. Dieser führte lange und wurde erst bei Kilometer vier von Chayriguet eingeholt. Etwa 300 Meter vor dem Ziel zog Chayriguet zum entscheidenden Schlussspurt an und siegte mit dem knappen Vorsprung von zwei Sekunden in 16:34 Minuten. „Am Anfang war es etwas schwül, zwischen den Wolkenkratzern kühlte aber ein schöner Zug“, meinte der Sieger, der im Vorjahr Platz zwei belegte und den Firmenlauf schon im Jahr 2007 gewonnen hatte. Das besondere für ihn beim J.P. Morgan Corporate Challenge: „Man läuft durch das Herzen Frankfurts, da sind tausende Zuschauer. Es ist ein super Event.“

Mehr Infos und Bilder auf http://www.jpmccc.de
 

G.W.

Link: www.jpmccc.de

Ergebnisse
27. August 2019
B2Run Hannover
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
21. Oktober 2021
Frankfurt Marathon
29. September 2021
M-net Firmenlauf Augsburg
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
relevante Artikel
Run-Deutschland

Aktuelle Infos zur B2Run Saison 2020

Verschiebungen bei der deutschen Firmenlauf-Serie
International

Termine von B2Run Schweiz 

Die Schweizer Firmenlaufserie startet in die nächste Runde
Run-Deutschland
Run-Deutschland

Streckenrekord in Frankfurt

Valary Aiyabei durchbricht 2:20-Schallmauer beim Frankfurt Marathon
Run-Deutschland

Großes B2Run-Finale in Köln

Krönender Abschluss der deutschen Firmenlaufserie
International

Stars beim Frankfurt Marathon

Weltrekordler Mark Kiptoo will Masters-Rekord brechen
Run-Deutschland

Finale der B2Run-Serie

Deutsche Firmenlauf-Serie steuert auf Höhepunkt zu
Run-Deutschland

B2Run biegt in die Zielgerade

Hannover, Gelsenkirchen und das große Finale in Köln
Album Neunkirchner Firmenlauf / 21.06.2018
Album Neunkirchner Firmenlauf / 22.06.2017
Album Frankfurt Marathon / 30.10.2016
Album Neunkirchner Firmenlauf / 21.05.2015
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.