MaxFun Sports Laufsport Magazin

Zuwächse in allen Bewerben beim VCM 2010

30.03.2010, 12:00:00
Foto:
© MaxFun.cc

Rekordmarke von 30.072 Meldungen aus dem Jahr 2008 bereits 19 Tage vor dem Startschuss zum Vienna City Marathon am 18. April 2010 übertroffen.

Das Läuferfeld wächst indes weiter, denn Online-Anmeldungen sind für alle Bewerbe AUSSER dem tele.ring Staffel Marathon bis 9. April weiter möglich, solange Startplätze zur Verfügung stehen. „Der Vienna City Marathon begeistert mehr Läuferinnen und Läufer als je zuvor in der 27-jährigen Geschichte der Veranstaltung. Das ist ein starkes Zeichen für die Strahlkraft des Laufsports und eine große Bestätigung für die Arbeit unseres Teams“, so VCM-Veranstalter Wolfgang Konrad. „Wenn die Anmeldungen so weiterlaufen, könnten wir bis zum Veranstaltungstag deutlich über 31.000 Teilnehmer erreichen.“

Teilnehmerzuwächse verzeichnet der VCM in allen Bewerben. Am stärksten boomen der Anker Halbmarathon, der heute die 10.000-Teilnehmer-Marke durchbrechen wird, und der tele.ring Staffel Marathon. In diesem Teambewerb musste nach 10.000 registrierten Läuferinnen und Läufern die Anmeldung bereits vor einer Woche geschlossen werden. Auch beim Marathonlauf über 42,195 Kilometer gibt es mit derzeit 6.691 Meldungen ein Plus gegenüber dem Vorjahr, als zu Meldeschluss 6.458 Teilnehmer genannt hatten.

Als Gründe für den enormen Zuspruch nennt Konrad die Positionierung im Bereich der klassischen Musik, das Jahresthema "2500 Jahre Mythos Marathon", die Organisation und Inszenierung der Veranstaltung sowie den sportlichen Stellenwert mit internationalen Assen und österreichischen Top-Läufern, die sich vor heimischem Publikum in Szene setzen können So werden am 18. April Luke Kibet, Marathon-Weltmeister von 2007, sowie beide österreichischen Marathonrekordhalter, Günther Weidlinger und Andrea Mayr, am Start sein.

18. April 2010 – Alle Fakten im Überblick

Bewerbe
Vienna City Marathon (42,195 km)
Start: Wagramer Straße / UNO Gebäude / Reichsbrücke – 9:00 Uhr
Anker Halbmarathon (21,097 km)
Start: Wagramer Straße / UNO Gebäude / Reichsbrücke – 9:00 Uhr
tele.ring Staffel-Marathon (4er-Teams: 16,1 km / 5,7 km / 9,1 km / 11,295 km)

Start: Wagramer Straße / UNO Gebäude / Reichsbrücke – 9:00 Uhr
Coca-Cola Run 4.2 (4,2 km - für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren)

Start: Lassallestraße – 8:30 Uhr
Run 1.0 Kids Challenge (1 km - für Kinder von 6 bis 10 Jahren)

Start: Ringstraßengalerien – 8:30 Uhr
Pink Ribbon Lauf (2,5km im Dienst der guten Sache) – Der Charitylauf beim VCM für die Österreichische Krebshilfe
Start: Samstag, 17. April, 14:00 Uhr, Heldenplatz

Ziel für alle Bewerbe ist der Heldenplatz.

 

 

 

PR VCM

Link: www.vienna-marathon.com

Ergebnisse
11. Oktober 2019
Graz Marathon
 Ergebnisse
13. Oktober 2018
Graz Marathon
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
25. September 2022
WACHAUmarathon
relevante Artikel
Laufsport

Online Anmeldeschluss beim Graz Marathon

Erleben Sie den Herbstklassiker für die ganze Familie
Laufsport

Kleine Zeitung Graz Marathon - es gibt gute Neuigkeiten

Das perfekte Laufflair kann in der steirischen Hauptstadt ausgekostet werden
Laufsport

Kein Wachaumarathon in diesem Jahr

Der diesjährige WACHAUmarathon wurde vom Veranstalter-Team abgesagt
Laufsport

Graz Marathon 2021

Krisensicher Laufen
Laufsport

Online-Anmeldestart Graz Marathon

Jetzt anmelden und gleich ein Ziel für 2021 setzen
Laufsport

Der Graz Marathon wurde am Sonntag als Hybrid-Run abgehalten

Viertel-, Halb- oder die Marathon-Distanz standen auf dem Programm
Run-Deutschland

München Marathon plant einen 30-km-Laufsport Event

Die Wettkampf-Unterlagen liegen noch bei den Behörden
Run-Deutschland

Auch Berlin-Marathon in diesem Jahr abgesagt

Kein Laufsport-Duell der Giganten
Album Graz Marathon / 13.10.2019
Album Graz Marathon / 14.10.2018
Album Graz Marathon - Junior Marathon / 13.10.2018
Album RunCzech - Mattoni Olomouc Halbmarathon / 23.06.2018
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.