MaxFun Sports Laufsport Magazin

Trail hard, win smart!

Jetzt stehen sie also an, die Trails und Ultratrails dieser Welt

Wenn natürlich schon zu Winterszeiten viele davon stattgefunden haben auf diesem Erdball, ist es für viele schon (fast) unvorstellbar, durch Wald und Gatsch, über Wiesen und Felsen, in ungeahnte Höhen und über (nur teilweise) versicherte Klettersteige zu huschen, wenn die Temperaturen eben nicht in tiefsten Minuslagen herumeiern. Oder aber in genauso ungeahnte Höhen auf der Quecksilberskala schießen und dann zu Problemen der ganz anderen Art, der der genügenden Hydrierung nämlich, führen.

Wie kommt man nun ans Ziel von z. B.
dem Veitscher Grenzstaffellauf oder dem Ötscher Ultra oder dem Großglockner Ultra Trail?

Ganz wichtig ist einmal das Schuhwerk, keine Frage, mit „normalen“ Laufschuhen schafft man es zwar vielleicht auch, bei – ebenfalls – halbwegs „normalen“ Bedingungen über die Runden zu gelangen, aber eben nur so halbwegs, und nur dann, wenn es nicht ein paar Tage davor geregnet oder gar geschneit hat. Trailschuhe sollten es also schon sein, und die sollten gut eingelaufen sein, verdammt gut. Es macht wenig Sinn, damit lediglich ein paar „Ein- oder Zweistünder“ im Gelände herumgaloppiert zu sein, denn die wahren Seiten eines Schuhs lernt man erst dann kennen, wenn man ihn ausgiebigst getragen hat.

Es nützen einem die besten Böcke nichts, wenn sich in diesen nach fünf Stunden, die man teilweise durch Schnee und Matsch – etwa in Höhenlagen – gelaufen ist, die Innensohlen schlicht und einfach nicht mehr gerade rücken lassen, weil sie dermaßen durchnässt und verbogen sind, dass wirklich nichts mehr geht. Klar kann man dann weiterlaufen, aber zu den Schmerzen, die man ohnehin aufgrund der Distanz und der vielen Höhenmeter hat, gesellen sich dann noch völlig unnötige, aber nicht weniger grausliche auf den Fußsohlen und im Zehenbereich dazu. Wer bereits von langen Trainingsrunden weiß, dass seine Schuhe – aufgrund seiner individuellen (!!!) Fußformen – dazu neigen, nicht mehr „ganz zu passen“, wenn´s lang und hart wird, sollte entweder die Schuhsohlen einkleben oder zu einem anderen Modell greifen.

Apropos Modell: Natürlich sind auch (Ultra-)Trails Wettkämpfe, die man so schnell wie möglich absolvieren möchte; das heißt aber noch lange nicht, dass man auch zu Wettkampf-Trailschuhen greifen kann/muss/soll; wer einen 60er im Gelände in ultraleichten Crossschuhen gut verträgt, gerne, wer nicht, sollte eher zum etwas schwereren, aber meist anpassungsfähigeren Trainingsschuh greifen.

Der Rest der Ausrüstung ist natürlich auch nicht unwichtig.

Wer z. B. aufgrund des daheim gelassenen Trinkrucksacks zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen kann, wird nur schwer ins Ziel finden. Dasselbe gilt für Regenbekleidung, Wärmedecken, Signalpistolen, etc.: Die Veranstalter schreiben prinzipiell nur das an Ausrüstung vor, was im Ernstfall ÜBERLEBENSNOTWENDIG ist; ein Ultratrail im Gebirge ist kein 10-km-Stadtlauf!

Womit wir bei des Pudels Kern sind; auf einen Ultratrail muss man sich auch anders vorbereiten als auf den eben genannten 10er. Natürlich benötigt man eine gute Grundlage, natürlich ist es nicht schlecht, über eine hohe VO2max zu verfügen, natürlich ist es von Vorteil, wenn man schon viele „andere“ Wettläufe gemacht hat in seinem Leben; aber es sind vor allem die langen Geländeläufe quer durchs Gemüse, die erahnen lassen, was auf einen zukommt; und das Ganze nicht nur von Seiten der körperlichen Belastung selbst, sondern auch von der Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme her; wer schon mal „so zum Spaß“ acht oder mehr Stunden bergauf/bergab herumgehirscht ist, weiß, dass gerade damit alles stehen, aber auch fallen kann. Hoffentlich fällt einem das früh genug auf, sonst verfehlt man sein Ziel, weil man fällt…

Link: www.maxfunsports.com

09.06.2016, 18:00:00
Foto: MaxFun Sports
Ergebnisse
19. August 2018
Vienna Trail Run
 Ergebnisse
20. August 2017
Vienna Trail Run
 Ergebnisse
14. August 2016
Vienna Trail Run
 Ergebnisse
13. Dezember 2015
Vienna Indoor Trail
 Ergebnisse
14. Dezember 2014
Vienna Indoor Trail
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
25. September 2021
Nassfeld-Berg-Skytrails
11. September 2021
Südthüringentrail
3. September 2021
Wienerwald Ultra-Trail
relevante Artikel
Trailrunning

Trail Running rund um Wien

Trail Running und Großstadt das kann ganz hervorragend zusammenpassen
Trailrunning

Fit für den Trail

Laufschuhe anziehen und ab in das Gelände
Trailrunning

Trailrunning im Winter

Columbia Montrail präsentiert die neue FW 19 Trailrunning Kollektion 
Trailrunning

Trailrunning für Einsteiger

Mit diesen Tipps wird das Laufen im Gelände leicht gemacht
Training

So läuft man einen Ultralauf

Warum man einen Ultramarathon laufen sollte
Trailrunning

Top-Ergebnisse für Skyrunner

Österreichisches Nationalteam schneidet bei WM hervorragend ab
Trailrunning

Anninger lädt zum Laufen ein

Die Berglauf-Challenge vor den Toren Wiens
Trailrunning

Die Hitzewelle naht - Laufsport Routen in der Höhe

Jetzt sollten LäuferInnen die Berge rund um Wien erkunden
Album Vienna Trail Run / 20.08.2017
Album Salomon Trailcamp / 08.08.2016
Album Vienna Indoor Trail / 13.12.2015
Album Raiffeisen Schneeberglauf und Schneebergtrail / 26.09.2015

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.