MaxFun Sports Laufsport Magazin

Ex aequo gibt es nicht

Disqualifikation beim Triathlon

Die beiden Britinnen, die neulich beim vorolympischen Testrennen händchenhaltend und gemeinsam über die Ziellinie liefen und sich über ihren vermeintlichen „Doppelsieg“ freuten, wurden - regelkonform - disqualifiziert. Die ursprünglich Drittplatzierte, Flora Duffy von den Bermudas, wurde somit zur Siegerin. Jessica Learmonth und Georgia Taylor-Brown gingen leer aus. Zur Anwendung kam Regel 2.11.f, die besagt, dass künstlich herbeigeführte Unentschieden-Situationen mit einer Disqualifikation geahndet werden.

Über Sinn oder Sinnlosigkeit dieser Regel kann man diskutieren.

Faktum ist, dass sich alle TeilnehmerInnen an offiziellen Wettkämpfen auch an sämtliche Regeln halten müssen. Egal, ob im Weltcup-Triathlon oder beim Hobby-Zehner von Hintervorderoberbierbaum…Punkt.

Da fällt beispielsweise auch jene Regel drunter, die besagt,

  • dass man während eines Marathonlaufs nicht Musik über Kopfhörer hören darf.
  • Oder die Windschattenregeln beim Triathlon
    (die ja durchaus von Distanz zu Distanz verschieden sein können, auch macht es einen Unterschied, ob man bei nationalen/internationalen Meisterschaften startet oder nicht etc.);
  • oder die „Nichtwackelregel“ vor dem Start zu einem Schwimmwettkampf;
  • oder beim gerade zu Ende gegangenen „Transcontinental Race“ quer durch Europa;
    da darf man keine fremde Hilfe annehmen.
  • Und so weiter, und so fort.

Wer bei einem Wettbewerb partizipiert, tut prinzipiell gut daran, die Regulatur zu kennen.

Ob man, wenn man vier Stunden braucht für einen City-Marathon, nun wirklich aus dem Rennen genommen wird, weil man Musik hört, naja…macht prinzipiell kaum jemand.

Link: www.maxfunsports.com

16.08.2019, 15:00:00
Foto: www.pixabay.com
relevante Artikel
Ernährung

Sport und Alkohol

Wie sich Alkohol auf Körper und Training auswirken
Tipps & Trends

Digitale Umsetzung von Corona Schnelltest mit MaxFunRegister

Jetzt anmelden, damit der Friseur-Termin wahrgenommen werden kann
Training
Gedanken

Wie sehr wir uns alle wohl schon darauf freuen

Das Coronavirus ist längst im Sport zu einem großen Thema geworden
Ernährung

Kürbis im Herbst geniessen

Das Kochen gemeinsam mit der Familie zelebrieren
Laufsport

Tipps für den Laufsport im Herbst

Mit der richtigen Ausrüstung dem schlechten Wetter trotzen
Training

Bist Du ein Kurz- oder Langstreckenläufer

Welcher Läufer-Typ bist Du - harte Kurzdistanz oder ausdauernde Langdistanz
Fitness

Die neuen Trainingswütigen - Covid bzw. CoFIT

Immer mehr Leute haben die Freude am Laufsport für sich entdeckt

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.