MaxFun Sports Laufsport Magazin

Rückkehr aus dem Trainingscamp

Was ist also zu tun nach Trainingscamps

Zahlreiche SpitzenläuferInnen waren über Ostern und natürlich auch die Tage/Wochen davor auf Höhentrainingscamp. Sprich, sie haben in der Höhe trainiert und ihre Körper dazu gezwungen, auf erlaubtem Wege die Sauerstofftransportfähigkeit zu verbessern. Die erwünschten Effekte stellen sich allerdings erst nach einiger Zeit ein. Jeder reagiert da etwas anders auf die eben „erlaufenen“ Belastungen. Faktum ist aber, wer sofort nach Beendigung eines Höhentrainingscamps einen Wettkampf absolviert, darf keine Bestzeiten erwarten. Die kommen (hoffentlich) ein paar Wochen (individuell sehr unterschiedlich) später.

Aber auch diejenigen, die nicht in St. Moritz oder Iten unterwegs waren, sondern beispielsweise auf Malle oder gar in heimatlichen Gefilden, können nicht sofort nach Beendigung eines Trainingcamps Vollgas geben und bei Wettkämpfen brillieren. Aus einfachem Grunde: in der Woche/den Wochen davor hat man sich eingeschenkt, intelligent vermutlich, dennoch ist man, so man ein Drittel bis eine Hälfte mehr als gewohnt trainiert hat, müde, zurecht.

Was also ist zu tun nach Trainingscamps, egal, ob in der Höhe oder auf Meeresniveau „genossen“?

Regeneration ist angesagt. Ein paar Tage ausschließlich locker, der eine oder andere „komplette“ Ruhetag (an dem auch kein Stabi- oder Kräftigungstraining auf dem Programm stehen sollte) darf/kann/sollte es ebenfalls sein. Gutes Essen rundet die Geschichte genauso ab wie Massagen, Saunagänge und der eine oder andere Kaffee mit FreundInnen (die man sonst aufgrund des horrenden Trainingsaufwands ohnehin kaum zu Gesicht bekommt).

Link: office.maxfunsports.com

23.04.2019, 09:00:00
Foto: www.pixabay.com
relevante Artikel
Reisezeit

Trainingslager in Österreich

Mit diesen Voraussetzungen locken Hotels Ausdauersportler
Tipps & Trends

Laufen am Strand

Der Strandlauf setzt neue Trainingsreize und verbessert Laufstil
Reisezeit

Tipps für das Trainingslager

Trainingscamp darf kein Urlaub sein
Tipps & Trends

Lauf-Trainingscamp

Ideale Vorbereitung für die Laufsaison am schönen Wörthersee
Training

Laufen im Sommer

Lauftempo bei Sonne und Hitze reduzieren und dabei viel trinken
Ernährung

Wundermittel Kokosöl

Früher war das Öl der Kokosnüsse kaum von Interesse
Training

Stay in shape

Die Urlaubszeit ist oftmals die schwierigste Zeit des Jahres um in Form zu bleiben
Laufsport

Was ist beim Strandlauf zu beachten

Ein paar wichtige Dinge sollte man im Urlaub beachten

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.